Feuer

In fünf Minuten steht das Zimmer in Flammen

Die Warnung der Feuerwehr ist deutlich: In fünf Minuten steht das Zimmer in Flammen. Es geht um Brände in der Advents- und Weihnachtszeit. Ein unbeobachteter Augenblick genügt und flackernde oder niedergebrannte  Kerzen können schnell zu einem Wohnungsbrand führen.

Empfehlungen der Feuerwehr zur Brandvermeidung

(mehr …)

Brände im Frühling

Der Weihnachtsbaum brennt – das kennt man schon. Aber Brände im Frühling ?

Ja, diese kommen öfter vor, als man denkt. Spätestens wenn der letzte Schnee weggetaut ist gibt es jedes Jahr wieder Brände in Gärten und Wäldern. Welche Ursachen gibt es dafür?

Selbstentzündung, weggeworfene Zigarettenreste und unsachgemäßes Abbrennen

(mehr …)

Diese einfachen Regeln schützen das Hab und Gut

Diese einfachen Regeln schützen das Hab und Gut

Es ist Hochsommer. Die Nacht ist schwül. Ein fernes Grollen kündigt ein Gewitter an. Langsam wird es lauter und aus dem fernen Wetterleuchten werden gut erkennbare Blitze. Der Wind frischt auf, und es beginnt, heftig zu regnen. Plötzlich wird es wieder hell und der Donner ertönt direkt über dem Haus. Wieder ein Blitz, dann ein Knall. Kurz darauf piept der Rauchmelder. Der Blitz hat im Haus eingeschlagen. Genauer gesagt im Schornstein und wurde durch eine elektrische Leitung über die Heizungsanlage in den Boden abgeleitet. Glücklicherweise hat der Rauchmelder den Schwelbrand der Leitung im Dachgeschoss bemerkt und dadurch die Bewohner geweckt.

Zunahme von Bränden und Explosionen

(mehr …)

Brände und Explosionen nehmen zu

Es gibt viele Ursachen dafür – Brände und Explosionen nehmen zu. Dazu gehören ganz banale Gründe wie kaputte Haushaltsgeräte aber auch marode Gasleitungen. In einem Interview für den Gesamtverband der Versicherungs- wirtschaft (GDV) zeigte Hans-Hermann Drews, Geschäftsführer des Instituts für Schadenverhütung und Schadenforschung (IFS),  aktuelle Schadentrends auf und erörterte, warum das Risikobewusstsein vieler Menschen noch zu wenig ausgeprägt ist.

Große und kleine Haushaltsgeräte mit Fehlern

(mehr …)