Neu: Tarife für Haus, Hausrat und DauerCamper

Seit November 2018 bei uns neu: Tarife für Haus, Hausrat und DauerCamper. Nach rund drei Jahren haben wir die Versicherungsangebote für unsere Kunden und damit auch Maklerpartner überarbeitet. Viele grundlegende Leistungen wurden beibehalten, aber Berechnungsgrundlagen und einige Details sind neu.

Unsere neuen Hausratversicherungen DaHeim © und DaHeim © Premium

Wie bisher richten wir uns mit unseren Hausratversicherungen an Privatkunden. Aber auch bis zu 50 Prozent gewerblich genutzter Wohnraum kann bei uns versichert werden. Ab 300 qm Wohnfläche ist eine Voranfrage notwendig.

Neu ist die Beitragskalkulation für Tarif  DaHeim© und für Tarif DaHeim© Premium. Die Versicherungssumme wird nun nach Quadratmetern Nutzfläche mit eine Quadratmeterpreis berechnet, der aber auch bei entsprechendem Bedarf erhöht werden kann.

Gewohnte Premiumvorteile wie Leistungsupdate der Bedingungen, Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit, Verzicht auf Nachzeitklausel bei Diebstahl von Fahrrädern oder eBikes oder die Versicherung von Sportgeräten außerhalb der Wohnung gehören auch weiterhin zu unserem Schutzpaket Premium.

Neu sind außerdem zwei Angebote für  Elementarschutz, die vom Makler bzw. Kunden zusätzlich angewählt werden können.

Die Grunddeckung Elementar für Tarif  DaHeim© leistet bis 4.000 EUR. Im Tarif DaHeim© Premium beträgt die Grunddeckungssumme 6.000 EUR. Außerdem können Kunden die  erweiterte Elementardeckung bis 24.000 EUR auswählen.

Es ist zu beachten,  dass die Elementarpakete nur für die ZÜRS-Zonen 1 und 2 zur Verfügung stehen.

Unsere neuen Wohngebäudeversicherungen Zu Haus © und ZuHaus © Premium

Unsere Wohngebäudeversicherungen richten sich vor allem an Privatkunden, die ein Ein- oder Zwei- Familienhaus besitzen und dieses versichern wollen.  Auch hier sind Anträge bis 300 qm Nutzfläche unproblematisch. Hat der Kunde ein größeres Haus, dann bitten wir um eine Voranfrage mit genauer Beschreibung (Fotos) des Hauses.

Die Höchstentschädigungssumme ist nun abhängig von der Wohnfläche. Je höher die Wohnfläche umso höher auch die Höchstentschädigung. Pro Quadratmeter wird im Tarif eine Höchstentschädigungssumme von 2.900 EUR angesetzt. Ansonsten sind die Tarifleistungen weitgehend mit denen der Vorgängertarife identisch.

Premiumvorteile wie Leistungsupdate der Bedingungen, Verzicht auf Einwand der groben Fahrlässigkeit, Versicherung von Zu- und Ableitungsrohren außerhalb des Versicherungsgrundstücks (sofern der Versicherungsnehmer die Gefahr dafür trägt) oder Versicherungsschutz für die finanziellen Folgen von Rohrverstopfungenen, Bruch- und Frostschäden an Gasleitungen, Lüftungsrohren oder Regenwassernutzungsanlagen gehören zum Leistungspaket Premium.

Neu sind auch bei den Tarifen ZuHaus © und ZuHaus © Premium  zwei Angebote für  Elementarschutz, die vom Makler bzw. Kunden zusätzlich angewählt werden können. Diese Form der Absicherung hat sich bei der Versichertengemeinschaft der Oberösterreichischen Versicherungs AG in Österreich bewährt.

Die Grunddeckung Elementar für Tarif  ZuHaus© leistet bis 4.000 EUR. Im Tarif ZuHaus© Premium beträgt die Grunddeckungssumme 6.000 EUR. Außerdem können Kunden die  erweiterte Elementardeckung bis 24.000 EUR auswählen.

Die Anzahl der mitversicherten Garagen und Nebengebäude haben wir zur Erhöhung der Transparenz präzisiert.

Freistehende Garagen und Carports sind per Anzahl im Versicherungsschein zu dokumentieren (beantragen).  Im Premiumschutz ZuHaus© Premium ist die jeweils erste Garage und/oder Carport beitragsfrei mitversichert. Diese muss aber dokumentiert beantragt werden!

Jede weitere Garage muss im Tarif ZuHaus© Premium  entsprechend beantragt und über ein Zusatzbaustein gegen Beitrag versichert werden. Im Komforttarif ZuHaus© sind grundsätzlich alle Garagen anzugeben und zusätzlich zu versichern.

Alle sonstigen Nebengebäude – die nicht in die Nutzfläche des Gebäudes fallen – z.B. Gartenhäuser, Hundehütten, Gewächshäuser sind bis 30qm Gesamtfläche in der Versicherungssumme des Hauses berücksichtigt. Darüber hinausgehende qm sind beitragspflichtig zu versichern.

Unsere neue Versicherung für Campingfreunde DauerCamper

Mit dem vorliegenden Relaunch wurden die Versicherungsleistungen sowie Annahmebedigungen präzisiert. Außerdem haben wir nun alle Versicherungsbedigungen zu einem einheitlichen Bedingungswerk zusammengefasst. Die bisherige Praxis, dass die Bedingungen zum Tarif DauerCamper sich aus Einzelbedingungen Hausrat, Wohngebäude und Privathaftpflicht zusammengesetzt haben, können wir damit auf Wunsch vieler Makler hinter uns lassen.

Bewährte Leistungen bleiben natürlich erhalten. Wir versichern mit DauerCamper Wohnwagen und Mobilheim, die fix und ohne Straßenzulassung auf Campingplätzen abgestellt werden. Diese sowie das Dauerstandzelt, Boden und Schutzdach sind bis zu einer Höchstentschädigungssumme von 60.000 EUR gegen Feuer, Blitzschlag, Explosion, Flugzeugabsturz sowie Sturm und Hagel (300 EUR Selbstbeteiligung) versicherbar.

Eine Glasbruchversicherung sowie eine Inhaltsversicherung bis Höchstentschädigungssumme on 10.000 EUR sind beim DauerCamper inkludiert. Eine notwendige Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung kann bei eventuell bestehender Doppelversicherung abgewählt werden.

Neu: Am versicherten Grundstück/Parzelle können mit dem Boden fest verbundene Nebengebäude gegen Beitrag bei Bedarf nun versichert werden. Die Jahresbruttoprämie beträgt bei einem 3-Jahres-Vertrag 181,22 EUR inklusive Versicherungssteuer aber exklusive der Haftpflichtversicherung.

Hier finden Sie alle Informationen für Makler

Alle neuen Unterlagen finden Makler auf den Produktseiten unserer Maklerhomepage Die Darstellung der neuen Tarife in marktüblichen Vergleichsprogrammen ist teilweise bereits umgesetzt (Mr. Money, Softfair) beantragt und wird sukzessive durch weitere Anbieter umgesetzt.

Wir haben hier für unsere Maklerpartner nochmal alle Produktinformationen hier zusammengestellt. Wir empfehlen deshalb unseren Maklerpartnern die Berechnung der neuen Tarife mit dem Angebotsprogramm der Oberösterreichische TITAN. Das Programm wurde ebenfalls modernisiert. Dazu hier weitere Hinweise.

 

(Foto: Shutterstock)