Mit Landing-Pages zu mehr Erfolg

Makler können mit Landing-Pages zu mehr Erfolg kommen. Das ist nicht neu. Aber neu sind zahlreiche Angebote von Makler-Pools und Makler-Genossenschaften für die angebundenen Maklerunternehmen. Heute stellen wir einige vor.

Unterschied der Landing-Pages zu normalen Webseiten

Die Landing-Pages unterscheiden sich von herkömmlichen Webseiten darin, dass meist nur ein spezielles Thema behandelt wird, welches dann im Komplex von

  • Gewinnung neuer Kunden oder Leads
  • Newsletter an Bestandskunden
  • Möglichkeit zu Kontaktanfragen und
  • Abschlussmöglichkeit zu Verträgen

als Marketing- und Vertriebsinstrument genutzt werden kann.

Für den Erfolg von Landing-Pages ist es entscheidend, dass die Intention der Seite, also das Thema und die Zielgruppe, prägnant angesprochen wird. Dazu kommen eine wirksame Nutzen-Argumentation, klare Handlungsempfehlungen und vertrauensfördende Applikationen.

Gewinnung von Leads und Vertragsabschlüssen

Für den angesprochenen Kunden ist es wichtig schnell zu erkennen, dass eine von ihm eingegangenen Aktion auch vertrauensvoll behandelt wird. Die Garantie, dass mit den übermittelten Daten oder auch dem Vertragsabschluss verbundenen Kundendaten sorgsam umgegangen wird, ist dem Kunden sehr wichtig.

Experten für Landing-Pages empfehlen außerdem folgende Tipps:

  • Auffälliger Call-to-Action-Button
  • Empfehlungen und Referenzen einbinden
  • Kurze Erklärung zum Inhalt

Bleibt die Frage, ob man den Aufwand der Gestaltung von Landing-Pages sowie des nachfolgenden Prozesses selbst erfolgreich betreibt oder sich diese Services extern sichert?

Zahlreiche Maklerpartner der Oberösterreichischen haben selbst sehr erfolgreich Landing-Pages zu den Produkten DauerCamper oder Tierhalterhaftpflichtversicherung entwickelt. Auch die VEMA eG hat mit versicherungsmarkt.de  bereits 2017 ein Projekt VEMA-Landingpages gestartet.

Mit den Landingpages können Versicherungsvermittler Kunden auf Seiten führen, die Informationen zu Produkten von Versicherern in übersichtlich aufbereiteter Form bieten. Nun können wir auch auf bequeme Lösungen eines ersten Maklerpools mit Landing-Pages zu unseren Produkten verweisen.

Oberösterreichische im Kampagnen-Tool von blau direkt

Seit kurzer Zeit ist die Oberösterreichische im Kampangen-Tool von blau direkt (Lübeck) mit den Landing-Page-Angeboten zu DauerCamper und Photovoltaik, Tarif Klima pro, vertreten. Den Teilnehmer der Network-Convention in Riga 2019 wurde dies bereits vorgestellt.

Unsere zwei Kampagnen-Angebote sind auf die Prozesse von blau direkt konkret abgestimmt. Zu jeder Kampagne erhält der Makler die individualisierbare  Produkt-Landingpage und die passende Newsletter-Vorlage. Die eigene Unterschrift oder ein eigenes Bild im Kopfbereich des E-Mail-Newsletters kann noch angepasst werden.

Der Import der Kundendaten ist dann schnell erledigt: Makler können aus dem eigenen Bestand die zur Kampagne passende Zielgruppe selektieren und diese in das Tool implementieren. Wir wünschen den Maklerkollegen von blau direkt viel Erfolg und bemühen uns um weitere Angebote mit weiteren Maklerpools sowie eigenen Lösungen zu Online-Abschlüssen.

(Foto. Adobe Stock_2486 4520)