Zeitsprung

Mit Zeitsprung: Kundendaten direkt ins MVP

Es klingt ganz ideal: Kundendaten direkt ins Maklerverwaltungsprogramm (MVP). Und das ist auch, ideal und hoch effizient. Wir erklären, wie Sie Ihre Kundendaten mit Hilfe von Zeitsprung in ihr MVP bekommen.

So kommen die Daten ins MVP

Mit Unterstützung der Pforzheimer IT-Firma zeitsprung können Sie als Maklerpartner der Oberösterreichischen Versicherungs AG ihre Bestandsdaten und Informationen aus unserem Partnerportal in Ihr eigenes Maklerverwaltungsprogramm (MVP) importieren lassen.

Ihr MVP hat die Möglichkeit die Daten über eine API-Schnittstelle oder einen BiPRO 430-Service herunterzuladen. Dazu können Sie ab sofort einen entsprechenden Dienstleistungsvertrag mit zeitsprung abschließen. Nutzen Sie dazu diesen Link.

Wer ist die Firma zeitsprung?

Die Firma ist selbst aus einem Maklerunternehmen hervorgegangen und unterstützt Makler-, Vermittler- und Finanzvertriebe aller Größenordnungen bei der Digitalisierung Ihrer Geschäftsmodelle.

Die Anwendungen werden von über 2.000 Maklern, mehr als 6.000 Beratern und ca. 80.000 Endkunden verwendet. Dazu werden über 70 Schnittstellen zu Versicherungsgesellschaften und einem Dutzend Maklerverwaltungsprogrammen bereitgestellt. Und nun auch zu uns, der Oberösterreichischen Versicherung.

Die Firma und ihr Konzept der Datenübermittlung und Datenpflege wurde mit dem German Brand Award 2018 ausgezeichnet. Die Geschäftsführer kommentierten diese Auszeichnung so:

„Wir haben allen Grund zu feiern, dass wir für unseren Dokumenten-Service einen Award erhalten, der als einzigartige Auszeichnung für herausragende Markenführung bekannt ist und somit zu den wichtigsten Markenpreisen zählt“, erläutert Marcel Hanselmann, Geschäftsführer und Gründer von zeitsprung.

„Mit dieser Auszeichnung beweisen wir, nicht nur innovative Produkte zu entwickeln, sondern auch eine nachhaltige Dienstleistung zu erbringen, mit der diese professionelle Markenbildung über Jahre hinweg erst möglich wurde“, ergänzt Sasha Justmann, Geschäftsführer und Mitgründer von zeitsprung.

Die Entscheidung für den Service liegt nur bei Ihnen

Die Entscheidung, ob Sie sich für eine Zusammenarbeit entscheiden, liegt nun bei Ihnen, den deutschen Maklerpartnern der Oberösterreichische Versicherung AG.

Sie entscheiden eigenverantwortlich, ob Sie den Service von zeitsprung nutzen. Sie entscheiden selbst, ob Sie die Datenweiterleitung in die Hände von zeitsprung legen wollen. Als Oberösterreichische haben wir die Voraussetzungen für den Service von zeitsprung geschaffen. Für den Datenübermittlungsprozess haften wir aber explizit nicht.

Beachten Sie deshalb die entsprechenden Regelungen zwischen Ihnen und dem Servicedienstleister zeitsprung  im Zusammenhang mit der DSGVO und als Auftragsdatenverarbeiter. Wir wünschen Ihnen dazu viel Erfolg!

(Foto: Shutterstock)