Daheim

Fünf Milliarden Schaden durch Versicherungsbetrug

Nach einer aktuellen Einschätzung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) entstehen fünf Milliarden Schaden durch Versicherungsbetrug. Das sind fast zehn Prozent der Versicherungsleistungen. Das ist dem GDV Anlass, sich mit dem Thema zum wiederholten Male zu befassen.

Die Mehrzahl der Kunden ist ehrlich, aber…

(mehr …)

Batteriespeicher von Solaranlagen lohnen sich

Jetzt wurde es auch getestet und bewiesen: Batteriespeicher von Solaranlagen lohnen sich. Stiftung Warentest hat sich mit dem Thema beschäftigt und kommt zu dem Fazit:

„Die Photovoltaikanlage auf dem Dach ist wieder eine rentable Geld­anlage für Haus­besitzer, wenn diese einen möglichst hohen Teil des erzeugten Stroms selbst verbrauchen. Berechnungen von Finanztest zeigen: Bei den aktuellen Anla­gepreisen haben Hauseigentümer gute Chancen, in den kommenden 20 Jahren eine Rendite von mehr als 5 Prozent zu erzielen. Auch bei einem Betrieb mit Batteriespeicher ist inzwischen mehr als eine schwarze Null möglich.“

So funktionieren Batteriespeicher von Solaranlagen

(mehr …)

Das Wetterphänomen Blitze

Das Wetterphänomen Blitze kann begeistern und gleichzeitig auch Angst verursachen. Die Angst der Menschen resultiert aus den möglichen Folgen von schweren Gewittern mit deren persönlichen und finanziellen Folgen.

Verursachte Blitzschäden nehmen rasant zu

(mehr …)

Sommer: Zeit für Handydiebe

Der Sommer ist nicht nur Urlaubszeit, es ist leider auch eine besondere Zeit für Handy- Diebe. Das locker in die Shorts gesteckte Handy oder das Handy auf dem Badetuch im Schwimmbad oder am See scheint zu verführerisch für Langfinger. Neben Geld und Geldbörse gehören Handy zum bevorzugten Diebesgut im Sommer.

Touristische Hotspots sind besonders gefährdet

(mehr …)

Brandgefahr durch Kurzschluss im Haushalt

Elektrische Kleingeräte sind im Haushalt wertvolle Helfer. Aber sie erhöhen auch die Brandgefahr durch Kurzschluss im Haushalt. Besonders bei älteren, defekten oder nicht sachgemäß betriebenen Geräten kann es ganz schnell gehen: Kurzschluss, Brand und Schäden für die Menschen.

Ein Drittel aller Wohnungsbrände durch Kurzschluss

(mehr …)

Gegenstände im Keller: Sind die überhaupt versichert?

Rund um die Hausratversicherung gibt es viele Fragen. Sind die Gegenstände im Keller überhaupt versichert? Zieht die Hausratversicherung bei einem Umzug mit um? Was ist mit der/den Hausratversicherungen, wenn zwei zusammenziehen oder sich trennen?

Wir haben für Makler heute einige Antworten auf diese Fragen zusammengestellt.

Versicherte Gegenstände im Keller

(mehr …)

Wasserschäden in der Wohnung

Wasserschäden in der Wohnung gehören zu den häufigsten Schänden in Wohnungen, mit denen es Kunden und Versicherer zu tun haben. Häufig werden Makler erst dann mit der Frage konfrontiert, ob der Wasserschaden beim Kunden versichert war.

Alle 30 Sekunden ein Leitungswasserschaden in Deutschland

(mehr …)

Brände im Frühling

Der Weihnachtsbaum brennt – das kennt man schon. Aber Brände im Frühling ?

Ja, diese kommen öfter vor, als man denkt. Spätestens wenn der letzte Schnee weggetaut ist gibt es jedes Jahr wieder Brände in Gärten und Wäldern. Welche Ursachen gibt es dafür?

Selbstentzündung, weggeworfene Zigarettenreste und unsachgemäßes Abbrennen

(mehr …)

Gartenmöbel versichert oder nicht?

Sind Gartenmöbel versichert oder nicht – diese Frage landet fast nach jedem Sturm auf dem Tisch von Versicherungsmaklern oder den Schadenabteilungen von Versicherungen. Selbst Gerichte müssen sich hin und wieder mit dieser Frage befassen.

Hausratversicherungen kommen nur für Gegenstände am Versicherungsort auf

(mehr …)