Privathaftpflicht

Highlights im Jahresendgeschäft

Für viele Makler beginnt mit dem September das Jahresendgeschäft. Die Highlights der Keine Sorgen – Produktwelt der Oberösterreichischen Versicherung können helfen, Versicherungslücken bei Kunden zu schließen oder zu optimieren.

Haftpflichtversicherungen Privat und Hundehalter

Zu den erfolgreichsten Produkten der Oberösterreichische für Privatkunden gehören die Privathaftpflichtversicherungen (PHV) für Familien und Single. Für die PHV für Familien wurde von der Ratingagentur Franke & Bornberg (05.2019) des Prädikat „Hervorragend“ (FFF) vergeben. Zu einem Jahrespreis ab 50 Euro inklusive Versicherungssteuer kann sich jeder Kunde diesen wichtigen Schutz leisten. Für Single gibt es sogar noch einen Rabatt von 30 Prozent.

Die Hundehalterhaftpflichtversicherung der Oberösterreichische ist bei zahlreichen Spezialmaklern und bei Vergleichsplattformen ganz vorn dabei. Zu den überzeugenden Argumenten gehören solide Leistungen, ein starker Preis ab 49,90 Euro Jahrespreis inklusive Steuer. Die Prämie kann gegen einen Selbstbehalt von 125 Euro noch um 10 Prozent reduziert werden.

Interessant für Hundehalter ist auch, dass neu hinzukommende Hunde für maximal 2 Monate mitversichert sind. Danach besteht Meldepflicht und der Hund muss separat angemeldet werden. Auch bei Spezialisten-Apps wie bei Spoggy können Kunden diese Versicherung abschließen, wobei wir vom Maklerservice Hanau immer eine Beratung durch Makler empfehlen.

Unsere Spezialangebote für Photovoltaik und Glas

Traditionell sind wir mit den Produkten für die Versicherung von Photovoltaikmodulen, Akkumulatoren und Glasflächen stark verbunden. Langjährige Kompetenz und starke Produkte haben in diesem Bereich unser Image geprägt. Die Photovoltaikversicherungen führen wir unter dem Produktnamen KlimaPro©. Besonders für typischen PV-Anlagen auf Ein- oder Zweifamilienhäuser ist der attraktive Preis und der Verzicht auf Selbstbeteiligungen interessant.

Aber auch größere PV-Anlagen bis 5 Millionen Euro Versicherungssumme sind bei uns richtig. Makler, die eine Optimierung des bisherigen Versicherungsschutzes von Kunden beabsichtigen, können gerne auf uns für entsprechende Angebote (Overten) auf uns zukommen.

Egal ob im privaten Wohnraum oder den gewerblichen Betriebsräumlichkeiten – die Absicherung von Glasflächen mit den Glasbruchversicherungen der Oberösterreichischen Versicherung sind Ihre Kunden gut aufgehoben. Es lohnt sich immer, den Schutz von Glasflächen separat anzubieten. Der Jahresbeitrag inklusive Steuer beginnt bei Glas Privat ab 30 Euro und bei Glas Gewerbe bei unter 60 EUR. Unser Quadratmetermodell hilft Maklern bei einer schnellen Berechung der individuellen Prämie.

Anträge auf Schutz für Glas Privat sind in allen geläufigen Vergleichsprogrammen zu finden. Für Anträge auf Glas Gewerbe finden Makler hier unseren PDF-Antrag. auch bei Maklerpools finden Makler unsere Glasbruchversicherungen wie bei blaudirekt.

Lücken bei Kunden mit dem Keine Sorgen Check schließen

Inzwischen haben viele Makler unseren Keine Sorgen Check gut angenommen und in die Beratung der Kunden integriert. Es gefällt den Kunden in nur sieben Schritten den eigenen und individuellen Versicherungsbedarf zu erkennen. Wir geben eine unverbindliche Produktübersicht für zur persönliche Situation des Kunden, empfehlen in bestimmten Sparten unsere Produkte und fördern die Beratung der Kunden durch Makler. Mehr dazu können Sie hier lesen.

Werden sie Partner der Oberösterreichischen

Die Oberösterreichische Versicherung kooperiert mit rund 1.400 Vertriebspartner und mehreren Maklerpools in Deutschland. Wir setzen bei der Zusammenarbeit mit Vertriebspartnern auf persönliche Betreuung, hohe Servicequalität, beste Erreichbarkeit und höchste Fachkompetenz unserer Mitarbeiter. Als neuer Partner sind Sie willkommen.

Mehr Informationen zu unserem Produktportfolio finden Sie hier. Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Jahresendgeschäft und Keine Sorgen.

Foto. Shutterstock 1081 8791 81

Haftungsschäden in der Familie

Haftungsschäden in der Familie

Bei Kunden und Makler ist es immer eine schwierig Frage – Haftungsschäden in der Familie. Wir wollen dem Thema einmal nachgehen: Grundsätzlich sind Haftpflichtversicherung dafür da, den Versicherungsnehmer vor hohen Schadensersatzansprüchen von Dritten zu bewahren. Hat der Kunde einen Schaden gegenüber einem Dritten (!) verursacht, der dann finanzielle Forderungen erhebt, dann leisten die verschiedenen Haftpflichtversicherer.

(mehr …)
Studium

Pflichten beim Start in Studium oder Ausbildung

Zahlreiche Pflichten beim Start in Studium oder Ausbildung warten in diesen  Septembertagen auf über 200.000 junge Menschen in Deutschland. Deren Leben ändert sich oft grundlegend.   Eigene Wohnung oder Wohngemeinschaft, eigenes Auto oder ein Moped und viele neue Rechte, Pflichten und Freiheiten bestimmen den Alltag. Nicht immer  genügen die Versicherungen der Eltern für Ihre nun selbständigen Kindern.  

(mehr …)
Haftpflichtfälle vor Gericht

Haftpflichtfälle vor Gericht

Immer wieder landen Haftpflichtfälle vor Gericht. Seit Jahren ist die Rechtsprechung gefordert, Klarheit in die Ansprüche von Versicherten in Streitfragen zu bringen. Ganz vorn stehen dabei Fragen zur Haftung oder eben auch nicht von Kindern. Darauf sind wir hier im Blog für Makler bereits mehrfach eingegangen.

(mehr …)
Sommerbonus

Keine Sorgen Sommerbonus für Neuantrag

Wir haben eine Überraschung für unsere Maklerpartner: Der Sommerbonus. Für jeden Neuantrag zwischen dem 1. Juli 2018 und dem 31. September 2018 versenden wir an die jeweiligen Kunden einen Gutschein in Höhe von 10,00 EUR.

(mehr …)
Hunde

Wer Angst hat, den beißen die Hunde

Wer Angst hat, den beißen die Hunde – doch stimmt das überhaupt? Das Verbraucherportal www.dieversicherer.de hat sich kürzlich deshalb mit dieser Frage beschäftigt und für Makler interessante Aspekte veröffentlicht.

(mehr …)
Familienschutz

Familienschutz: Versicherungsschutz auf die Familie erweitern

Frühlingszeit. Viele Brautpaare heiraten in dieser Zeit. Nach den Feierlichkeiten sollte man sich dann auch einige Momente mit der Neuordnung der Versicherungen beschäftigen. Vielfach kann auch aus zwei Versicherungen „Eins“ werden: Vom Single- zum Familienschutz. Sie als Makler sind dann auch gefordert.

(mehr …)