Allgemein

Konzentration auf die Services für Maklerpartner

Die Unterstützung für den Vertriebsweg Makler wird die Oberösterreichische Versicherungs AG in Deutschland stärken und neu ausrichten. Dabei sollen Produkte eine Relaunch unterzogen werden und Maßnahmen zur persönlichen und technischen Unterstützung der Maklerpartner in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden.

Produktupdates für 2020

Die Wünsche der Kunden nach Versicherungsprodukten mit starken Leistungen und guten Preisen entwickeln sich weiter. Dazu tragen Entwicklungen im Markt und neue Angebote durch Vergleicher maßgeblich bei. Deshalb hat die Oberösterreichische für das Jahr 2020 die Angebote für Hundehalter und Dauercamper modernisiert. Ab Frühling wird eine neue Generation der Hausratversicherungen folgen. Alle Angebote werden in den Versionen PLUS und PREMIUM angeboten.

Die Produkte PLUS sollen ein solides Versicherungsangebot mit einem attraktiven Preis verbinden. Die Versionen PREMIUM wenden sich vor allem an qualitätsorientierte Makler und deren Kunden. Dazu wurden aktuelle Marktentwicklungen aufgegriffen und mit eigenen Innovationen versehen.

Einen neuen Weg geht die Oberösterreichische in Sachen Elementarschutz (EL). Dazu werden vor allem Kunden Angebote gemacht, die bisher gar keinen Schutz beispielsweise gegen die finanziellen Folgen von Schäden durch Starkregen haben. Zwei sogenannte EL-Pakete im Leistungsumfang von 7.500 EUR sowie 24.000 EUR werden gegen einen geringen Mehrbeitrag angeboten.

Vertriebsregionen Nord und Süd

Seit 1.1.2020 haben wir die Unterstützung unsere Maklerpartner neu organisiert. Es gibt nun zwei Vertriebsmanager in den Regionen Nord und Süd, die sich vor allem um die Maklerpools, Vergleichsplattformen und Makler in den jeweiligen Regionen kümmern, die schon erfolgreich mit der Oberösterreichische zusammenarbeiten.

Vertriebsmanager Nord ist Christian Waldheim und Vertriebsmanager Süd ist Siegfried Steiner. Auf der Kontaktseite unsere Maklerhomepage finden Sie die jeweiligen PLZ-Bereiche für die Vertriebsregionen.

Das Maklerserviceteam in Hanau steht den Poolpartnern sowie den Maklern mit Direktanbindungen für Angebote und Nachfragen zur Verfügung. Die Vertriebsmanager und die hessischen Maklerreferenten werden gemeinsam bei ausgewählten Maklermessen und Roadshows vor Ort sein und im Team den bestmöglichen Vertriebsservice leisten. Das Maklerserviceteam in Hanau wird durch unserer Büroleiterin Katleen Gehrig-Kalweit geleitet.

Vertiefte Zusammenarbeit mit ausgewählten Maklerpools

Perspektivisch wollen wir stärker die vertrieblichen Potentiale ausgewählter Maklerpools nutzen, Es ist für Makler und Produktgeber effektiver, wenn bei gelegentlichen Vermittlungen der Workflow eines Pools für Angebote, Antragsweiterleitung und Courtagezahlungen genutzt wird. Im Austausch mit Maklern wurde uns immer wieder bestätigt, dass für Makler mit einigen wenigen Verträgen bei vielen Versicherern schon das Thema der Courtagekontrolle ein Problem ist. Und dem wollen wir gemeinsam gegensteuern.

Technische Entwicklungen

Zahlreiche technische Modernisierung stehen auch bei der Oberösterreichische auf der Tagesordnung. Die Wünsche der Kunden und Makler im Umfeld der zunehmenden Digitalisierung werden Schritt für Schritt umgesetzt. Beim digitalen Datenaustausch werden wir uns zukünftig auf ausgewählte Maklerpools und Kundenportale konzentrieren. Den Kunden in Deutschland werden wir bald das digitale Kundenportal zur Selbstverwaltung der Verträge und für Schadenmeldungen öffnen.

Aber auch bei von außen weniger sichtbaren Bereichen ist die Digitalisierung bei der Oberösterreichische auf einem guten Weg. Inzwischen ist die elektronische Schadenakte weitgehend umgesetzt, was für den Kunden meist eine Beschleunigung der Schaden-bearbeitung bedeutet. Ebenfalls zum Kundenutzen sind die neuen Möglichkeiten auch einfache Produkte selbst online abschließen zu können. In Deutschland funktioniert das mit dem Produkt DauerCamper schon sehr gut. Weitere werden folgen.

Zur Optimierung des Datenaustauschs zwischen Makler und Oberösterreichische hat sich unsere Zusammenarbeit mit zeitsprung bewährt. Zahlreiche Makler sind hier bereits erfolgreich in der Umsetzung. Für interessierte Makler empfehlen wir hier einen Blogbeitrag, der sich mit dem Thema „Kundendaten direkt ins Maklerverwaltungsprogramm“ (MVP) befasst hat.

In den nächsten Wochen werden wir Sie, unsere Maklerpartner, über den jeweiligen Hauptansprechpartner für Ihre Fragen und Wünsche auch schriftlich informieren. Durch die aktuelle Situation um Corona brauchen wir dafür aber noch ein paar Tage Zeit. Deshalb an dieser Stelle schon einmal die entsprechende Vorinformation.

(Auf den Foto v.l.n.r. Ottmar Gehrig (Maklerreferent Nord), Dr. Peter Schmidt (Leiter der Niederlassung Deutschland), Thomas Heumann (Maklerreferent Süd), Siegfried Steiner (Vertriebsmanager Süd), Katleen Gehrig-Kalweit (Büroleiterin Hanau) und Christian Waldheim (Vertriebsmanager Nord) Stand 03.2020)

Hundehalter-Haftpflichtversicherung bis 15 Millionen Deckungssumme

Die neue Hundehalter-Haftpflichtversicherung der Oberösterreichische Versicherung AG leistet von einer Deckungssumme von fünf bis 15 Millionen Euro, je nach Wahl des Tarifs durch den Kunden oder den Empfehlungen des Versicherungsmakler.

Auch kleine Hunde können großen Schaden anrichten

Das Online-Magazin Pfefferminzia berichtete über einen Fall, wo der Biss eines kleinen Hundes zu einem schlimmen Schaden führte: „Eine junge Mutter von zwei minderjährigen Kindern wird beim Austragen von Zeitungen von einem kleinen Dackel „gebissen“ –eigentlich ist es mehr ein „Zwicken“. Die Wunde ist nicht groß und wird von einem Arzt fachgerecht versorgt“.

Zwei Tage später erleidet die Frau eine Embolie. Darunter verstehen Ärzte einen teilweisen oder vollständigen Verschluss eines Blutgefäßes, etwa durch ein Blutgerinnsel. Die junge Mutter verstirbt daran. Da der Hundebiss nachweislich die Ursache für die Embolie mit Todesfolge gewesen sei, haftet der Tierbesitzer in diesem Fall für den Personenschaden unter anderem mit Hinterbliebenenrente, Waisenrente und Schmerzensgeld in Millionenhöhe.

Haftung für Hundehalter nach §833 des BGB

Die Haftung des Hundehalters ist sogar im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geregelt. Im § 833 heißt es dazu: „Wird durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen.“ 

Ergänzend zu dieser Regelung sind in sechs Bundesländern alle Hundehalter gesetzlich verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Dazu gehören Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. In den meisten anderen Bundesländern müssen lediglich Halter von gefährlichen Hunden eine solche Versicherung vorweisen.

In Bayern können die Behörden die Genehmigung zum Halten gefährlicher Hunde davon abhängig machen, ob eine Haftpflichtversicherung vorliegt. Zu den gefährlichen Hunden zählen zum Beispiel American Staffordshire Terrier, Staffordshire Bullterrier sowie American Pit Bull Terrier, wie man beim GDV nachlesen kann.

Versicherungsschutz bei der Oberösterreichische schon ab 47 Euro im Jahr

Ab sofort steht eine neue Tarifgeneration der Hundehalterhaftpflichtversicherung zur Verfügung. Zahlreiche Leistungsverbesserungen und ein attraktiver Preis werden Kunden und Vermittler überzeugen.

Der Versicherungsschutz beginnt in der Tarifvariante „Hundehalterhaftpflicht Plus“ bereits ab 47 Euro jährlich inklusive Steuern bei einer Versicherungssumme von fünf Millionen Euro. Wählen Kunden eine optionale Selbstbeteiligung von 150 Euro, ist ein Nachlass von fünfzehn Prozent möglich. Bei einem Vertrag mit drei Jahren Laufzeit ist noch ein zusätzlicher Laufzeitnachlass von weiteren fünf Prozent möglich.

Der Leiter der Niederlassung Deutschland, Dr. Peter Schmidt, empfiehlt den Versicherungsschutz in der Premium-Variante: „Neben einer Versicherungssumme von 15 Millionen Euro zu einem starken Preis von nur 65,41 Euro  beziehungsweise für jeden weiteren Hund von 58,87 Euro haben die Hundehalter zusätzlichen Versicherungsschutz bei Mietsach- und Flurschäden oder für Therapiehunde. Die Stellung einer notwendigen Kaution bis 100.000 Euro ist ebenfalls inkludiert“.

Versicherungsmakler finden alle neuen Tarifunterlagen sowie die Deckungsvergleiche auf unserer Produkthomepage hier.

MehrWerte für Makler 2020

Auf Grund der aktuellen Corona-Krise wurden die Veranstaltungen abgesagt. den Blogbeitrag lassen wir hier stehen. Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht mehr möglich. Kommen Sie auf uns wegen der Beiträge der Referenten zu, wir geben Ihnen entsprechenden Einblick.

_________________________________________________________________________

Im März sind wir mit MehrWerte für Makler 2020 vor Ort. Dabei sind vier renommierte externe Experten zu den Themen Maklerrecht, Steuern beim Bestandsverkauf, Online-Marketing im Maklerbestand, Schadenbegutachtung und Steigerung des Wertes von Maklerbeständen.

Wir wollen unseren Makler-Partnern Möglichkeiten zum Informations- und Meinungsaustausch geben. Die vier ausgewiesenen Experten werden den Großteil der Maklerforum2020 bestreiten.

„Bewusst stellen wir dabei nicht unsere neue Produktwelt in den Fokus. Es wird aber natürlich auch dafür Zeit sein“, betont der Leiter der Niederlassung Deutschland, Dr. Peter Schmidt.

Als Goodie werden für alle Teilnehmer 195 Minuten Weiterbildungszeit bestätigt. Alle Infos zu den Referenten, Themen, Terminen und Veranstaltungsorten sind online. Nutzen Sie die Tage bis zum Anmeldeschluss 29.02.2020. 

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen ist bereits via Online-Formular möglich.

Mit Schwung ins neue Jahr

Die Oberösterreichische Versicherung geht in Deutschland mit Schwung ins neue Jahr 2020. Neue Produkte, eine neue Servicestruktur und der Austausch mit Versicherungsmaklern starten gleich zum Jahresbeginn.

Neue Tarife mit besseren Leistungen und tollem Preis

Die Hundehalterhaftpflichtversicherung ist in den vergangenen Jahren zu einem echten Aushängeschild der Oberösterreichischen Versicherung geworden. Rechtzeitig zum neuen Jahr legt der oberösterreichische Marktführer eine verbesserte Version auf, die auch weiterhin mit einem günstigen Tarif punktet. 

Neben einer neuen Bezeichnung – künftig ersetzt „Plus“ den Komfortschutz bzw. „Premium“ den bisherigen „Superschutz“ – fallen im Vergleich zur vorhergehenden Produktgeneration auch verbesserte Deckungen und Leistungen auf. Waren etwa Mietsachschäden bisher nur bis EUR 10.000,– an unbeweglichen bzw. bis EUR 500.000,– an beweglichen Sachen versichert, stehen nun Deckungen bis EUR 30.000,– bzw. bis EUR 5 Mio. bei gleichzeitigem Selbstbehalt von EUR 500,– zur Verfügung. 

Mehr zu den verbesserten Leistungen können deutsche Versicherungsmakler hier lesen.

Bald beginn die neue Saison der Dauercamper

Es sollen über 200.000 Deutsche sein, die in einem ständig abgestellten Wohnwagen/ Mobilheim die Unabhängigkeit, Freiheit und Urlaubsstimmung zum Beispiel an einem See, am Meer oder im Wald genießen.

Genau wie ein Haus ist es durch Naturgewalten gefährdet und kann rasch Schaden nehmen. Die umfassende Produktlösung DauerCamper der Oberösterreichischen Versicherung hat bereits bisher gegen zahlreiche finanzielle Risiken aus Sturm, Brand oder Hagel einen guten Schutz geboten. Diesen wurden für die Saison 2020 nochmal verbessert.

Folgende Leistungserweiterungen sind mit dem neuen Produkt möglich:

  • Einschluss der Versicherung auf Winterstellplätzen
  • Risiko Leitungswasser kann optional mitversichert werden
  • Risiko Elementar auf das Objekt und Hausrat kann optional mitversichert werden (nur für Risiko in Zürs-Zone 1 und 2)

Darüber hinaus sind die neu versicherbaren Risiken zu folgenden Fixprämien versicherbar:

  • Einschluss Winterstellplatz 25 EUR (Leistungsumfang beachten)
  • Einschluss Elementar bis VS 4.000 EUR für Objekt und Hausrat 25 EUR

Versicherungsmakler finden alle Unterlagen zum Tarif inklusive Antrag hier. Kunden, die den gewünschten Versicherungsschutz selbst abschließen wollen, können dies hier tun.

4 Maklerforen mit Mehrwert für Versicherungsmakler

Schon im ersten Quartal des neuen Jahres wollen wir unseren Makler-Partnern Möglichkeiten zu Informations- und Meinungsaustausch geben. Vier ausgewiesene, externe Experten werden an vier Terminen im März zu den Themenblöcken Maklerrecht, Steuern, Online-Marketing und Schadengutachten sprechen und so den Großteil des Maklerforum2020 bestreiten.

„Bewusst stellen wir dabei nicht unsere neue Produktwelt in den Fokus. Es wird aber natürlich auch dafür Zeit sein, stellt der Leiter der Niederlassun Deutschland, Dr. Peter Schmidt, mit Blick auf das neue Jahr fest.

Als Goodie werden für alle Teilnehmer 195 Minuten Weiterbildungszeit bestätigt. Alle Infos zu den Referenten, Themen, Terminen und Veranstaltungsorten sind bereits online. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen ist bereits via Online-Formular möglich.

Partnerportal

Hundehalterhaftpflicht: bessere Leistungen, toller Preis

Linz|Hanau 11.12.2019 – Die Hundehalterhaftpflichtversicherung ist in den vergangenen Jahren zu einem echten Aushängeschild der Oberösterreichischen Versicherung geworden. Rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest legt der oberösterreichische Marktführer eine verbesserte Version auf, die auch weiterhin mit einem günstigen Tarif punktet. Auch für das neue Jahr sind erste Highlights in Sicht: Mit einer kleinen aber feinen Veranstaltungsserie tritt die Oberösterreichische im März 2019 deutschlandweit in verstärktem Kontakt zu ihren Partnern. Nicht nur die neuen Produkte und Services, vor allem die Themen Sanierungen, Steuern, Online-Marketing sowie rechtliche Fragestellungen stehen dabei im Mittelpunkt.

Hundehalter-Haftpflicht: Top-Leistungen, günstiger Preis

Neben einer neuen Bezeichnung – künftig ersetzt „Plus“ den Komfortschutz bzw. „Premium“ den bisherigen „Superschutz“ – fallen im Vergleich zur vorhergehenden Produktgeneration auch verbesserte Deckungen und Leistungen auf. Waren etwa Mietsachschäden bisher nur bis EUR 10.000,– an unbeweglichen bzw. bis EUR 500.000,– an beweglichen Sachen versichert, stehen nun Deckungen bis EUR 30.000,– bzw. bis EUR 5 Mio. bei gleichzeitigem Selbstbehalt von EUR 500,– zur Verfügung. Gleichzeitig besteht künftig eine unbegrenzte Auslandsdeckung in Europa und 60 Monaten weltweit statt bisher einem Jahr zur Verfügung. In der neuen Premiumvariante ist der bisher nicht versicherbare Therapiehund nunmehr einschließbar. Unter anderem ist auch das Führen ohne Leine neu inkludiert. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit ist eine monatliche Kündigung möglich. Wird ein Selbstbehalt von EUR 150,– vereinbart, werden zusätzlich 15 Prozent Rabatt auf die Prämie abgezogen. Die neue Produktgeneration ist ab 11. Dezember 2019 erhältlich.

„Mit der neuen Generation unserer Hundehalter-Haftpflichtversicherung kommen wir vielen Wünschen unserer Maklerpartner nach mehr Transparenz und einer Leistungserweiterung entgegen. Viele Impulse unserer Vertriebspartner sind direkt in die Produktentwicklung eingeflossen. Damit stärken wir aber auch unsere eigene Position im Segment Hundehalter-Haftpflicht. Vor allem auch preissensiblen Kunden können wir so Top-Leistungen zu einem ansprechenden Preis bieten“, freut sich Niederlassungsleiter Dr. Peter Schmidt.

Maklerforum 2020

„Schon im ersten Quartal des neuen Jahres wollen wir unseren Makler-Partnern Möglichkeiten zu Informations- und Meinungsaustausch geben. Vier ausgewiesene, externe Experten werden an vier Terminen im März zu den Themenblöcken Maklerrecht, Steuern, Online-Marketing und Schadengutachten sprechen und so den Großteil des Maklerforum2020 bestreiten.“, erklärt Schmidt: „Bewusst stellen wir dabei nicht unsere neue Produktwelt in den Fokus. Es wird aber natürlich auch dafür Zeit sein“, fügt der Niederlassungsleiter augenzwinkernd hinzu.

Als Goodie werden für alle Teilnehmer 195 Minuten Weiterbildungszeit bestätigt. Alle Infos zu den Referenten, Themen, Terminen und Veranstaltungsorten sind bereits online. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen ist bereits via Online-Formular möglich.


Hundehalterhaftpflichtversicherung

Update Hundehalter-Haftpflichtversicherung

Die Oberösterreichische Versicherungs AG geht in das neue Jahr mit einem Update zu ihren Hundehalterhaftpflichtversicherungen. Zahlreiche Leistungsverbesserungen und ein attraktiver Preis werden Kunden und Vermittler überzeugen.

Hunde sind der Deutschen zweitliebstes Haustier

Die Anzahl der Hunde ist in Deutschland seit 2014 weiter gestiegen. Hunde zählen mit rund 11,8 Millionen in deutschen Haushalten zu den zweitbeliebtesten Haustieren nach Katzen. Die Oberösterreichische will ihren Maklerpartnern und deren Kunden mehrere attraktive Produktlösungen an die Hand geben. Mit einem Produkt-Update vom 11.12.2019 werden Produktvarianten mit Deckungssummen von 5 Millionen Euro bis 15 Millionen Euro angeboten.

Zwei Produktklassen für Haftpflichtversicherung der Hundehalter

Maklern stehen nun die Produktklassen Hundehalter-Haftpflicht Plus und Premium zur Verfügung. Die Variante Plus wendet sich vor allem an preissensitive Kunden und eignet sich besonders für den Online-Verkauf von Verbraucherplattformen und Maklern mit Online-angeboten. Der Preis beginnt bei 47 Euro pro Jahr inklusive Steuer. Dieser Preis kann durch Wahl eines 3-Jahres-Vertrages, als Jahreszahler oder mit einer Variante mit Selbstbeteiligung noch optimiert werden.

Die Variante Premium wendet sich direkt an Qualitätsmakler bei der Beratung ihrer Kunden. Der Preis beginnt bei 59,46 Euro. Zusätzliche Vergünstigungen gibt es auch hier für Jahreszahler, 3-Jahres-Verträge oder für den Zweit- oder Dritthund.

Zahlreiche Leistungsverbesserung auch in der Plus-Variante

Mit dem Update wurden zahlreiche größerer und kleiner Leistungsverbesserungen vorgenommen, die sich Makler und Kunden von uns gewünscht haben. So ist die Teilnahme an der Hundeschule oder der gewollte/ungewollte Deckakt jetzt in beiden Produktvarianten versichert. Beide Varianten bietet unbegrenzten Schutz in Europa. Die Auslandsdeckung weltweit beträgt jetzt jeweils 60 Monate. Auch die Forderungsausfalldeckung gehört nun zum Leistungsspektrum. Nach einem Selbstbehalt von 2.500 EUR (Integralfranchise) wird voll geleistet.

Leistungsgarantie nach GDV-Musterbedingungen

Zu transparenteren Leistungsdefinition wurden Hundehalter-Haftpflicht Plus und Premium auf die GDV-Musterbedingungen abgestellt. Weitere Pluspunkte ergeben sich aus nachfolgenden Punkten:

– Monatliches Kündigungsrecht nach Ablauf der Mindestlaufzeit – erweitertes Widerrufsrecht bis 45 Tage – Elektronische Vertragsverwaltung – Wahlrecht ohne oder mit 150 Euro Selbstbeteiligung

Neue Unterlagen für Maklerpartner

Alle neuen Unterlagen für Makler sind hier hinterlegt. Dazu gehörten unsere Highlightblätter, die Produktinformationen und die Deckungsübersichten zwischen Variante Plus und Premium.

Als erstes Vergleichsprogramm hat Mr. Money den neuen Tarif bereits eingestellt bzw. aktualisiert. Hier geht´s zum Tarifrechner für die neue Hundehalter-Haftpflichtversicherung.

Produktdetails werden durch die Oberösterreichische zu 4 Veranstaltungen Maklerforum2020 an vier Standorten bundesweit im März 2020 vorgestellt. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Hier können Sie sich anmelden.

Maklertage 2020 – Oberösterreichische Versicherung AG

Es erwarten Sie 195 Minuten Weiterbildungszeit mit 4 externen Referenten: – Norman Wirt, Rechtsanwaltskanzlei Wirth, spricht zu Maklerrecht: Regulierung. Urteile und Praxistipps – Reinhard Hinmüller, Schadengutachter, spricht zur Abgrenzung von Versicherungsleistungen und Prävention im Bereich der Leistungswasserversicherung – Björn Petersen, – Maklerhomepage.net, spricht zu Vertriebschancen mit Landingpages – Olaf Czinna, SEB-Steuerberatung, spricht zu Risiken bei der Versteuerung von Bestandsverkäufen

Tagungsorte Maklerforum 2020

18.03.2020 Bad Mergentheim, 19.03.2020 Langenselbold, 24.03.2020 Kassel und 25.03.2020 in Berlin-Blankenfelde. Weitere Informationen zu den Tagungshotels, Startzeiten und zur kostenfreien Anmeldung finden Sie hier.

(Foto: Adobe Stock)

Bilanzvorschau

Maklerforen 2020 – MehrWerte für Makler

Die Niederlassung Deutschland der Oberösterreichische Versicherung AG tourt im März 2020 durch Deutschland und bietet Maklern ein umfassendes Informationspaket und 195 Minuten Weiterbildungszeit gleich zum Jahresbeginn. Es werden Produktneuerungen der Hundehalter-Haftpflichtversicherung, der Versicherung für Dauercamper sowie der Hausratversicherung vorgestellt

(mehr …)

Die unterschätzten Risiken in deutschen Haushalten

Nicht alle Kunden, die in diesem Jahr Schäden durch Sturm, Hagel, Hochwasser oder Starkregen erleiden mussten, haben dafür Versicherungsleistungen bekommen. Die Schäden waren nicht versichert, die Risiken wurden unterschätzt und vielen Deutschen fehlte ausreichender Versicherungsschutz.

(mehr …)