Monat: Mai 2016

Fünf Fragen zur Versicherung von Photovoltaik-Anlagen

Fünf Fragen zur Versicherung von Photovoltaik-Anlagen – und wir geben die Antworten. Die Oberösterreichische Versicherung ist ein langjähriger und kompetenter Partner rund um den passgenauen Versicherungsschutz von Solaranlagen.

Blitzschlag, Brand, Kurzschluss, Überspannungsschaden, Sturm- und Hagelschaden, Schneedruck, Bergungskosten, Demontagekosten, Ertragsausfall, Diebstahl, Vandalismus – all diese Ereignisse bzw. die Folgen daraus sollten passend abgesichert werden.

Die Oberösterreichische bietet seine Vermittler für die Kundenberatung ein Produktvideo, diverse Deckungsübersichten und einen barrierefreien Tarifrechner an. In knapp 5 Minuten kann so der passende Versicherungsschutz abgeschlossen werden.

Welche Folgen hat eine nicht fachgerechte Installation einer Anlage?

(mehr …)

Fördergelder für besseren Einbruchsschutz

Jetzt gibt es Fördergelder für besseren Einbruchsschutz für Wohnungs- und Hausbesitzer. Die KfW-Förderbank hat daher ein Programm zur Förderung des Einbruchschutzes vorgelegt, das seit 01. April gilt. Doch was muss bei Prävention und beim  Versicherungsschutz beachtet werden?

Vermieter und Eigentümer sind gefragt

(mehr …)