Monat: April 2015

Die grüne Saison beginnt

Die grüne Saison beginnt. Die Sonnenstrahlen werden länger und der Rasen beginnt zu sprießen. Die Menschen zieht es wieder ins Grüne und wer einen Garten hat, bringt diesen wieder auf Vordermann. Manch´ technischer Helfer wird von den Kunden neu angeschafft und dann beginnen auch die Fragen:

„Ist das dann mitversichert?“ Und Sie als Makler müssen Antworten geben.

Versicherung von  Rasenmäher, Vertikutierer und Rasenroboter

Die Anschaffungskosten für diese technischen Gartenhelfer belaufen sich zwischen von einigen hundert bis zu einigen tausend Euro. Was passiert, wenn diese technischen Helfer gestohlen werden?

Als Partner der Makler gehen wir als Maklerservice der Oberösterreichischen Versicherung in Deutschland an diese Frage so heran:

Prinzipiell sind diese technischen Hilfsgeräte in die bestehende Hausratversicherung bei der Oberösterreichischen inkludiert.

(mehr …)

Saison für Dauercamper geht wieder los

Kaum locken die ersten Sonnenstrahlen die Menschen ins Freie, geht auch die Saison für Dauercamper wieder los. Über 220.000 Stellplätze auf über 2.800 Campingplätzen werden dann wieder durch die Camper und Dauercamper bevölkert.

Wirtschaftsfaktor Campingtourismus

Camping ist aber mehr als nur Abenteuer, Freiheit und Naturverbundenheit. Der Campingtourismus ist vor allem ein wesentlicher Bestandteil der deutschen Tourismuswirtschaft. Für die deutsche Volkswirtschaft bringen die Umsätze durch den Campingtourismus über drei Milliarden Euro Umsatz.  Dazu kommen noch die Investitionen der Camper für ihre teilweise schon luxuriösen Zweitwohnsitze, die schnell auch einmal über 50.000 Euro bei der Neuanschaffung kosten können.

Für die Kunden von Maklern, die als Dauercamper mit ihrem ständig abgestellten Wohnwagen „ohne Kennzeichen“ und mit Schutzdach bzw. dem Mobilheim – innerhalb Deutschlands – Unabhängigkeit, Freiheit und Urlaubsstimmung genießen, sind damit aber auch Risiken verbunden, die einen wichtigen Grund für den Abschluss einer Versicherung darstellen können.

Risikoabsicherung für das zweite Zuhause von Dauercampern

(mehr …)